Mobile Version Disable hint

ID 2bzsgm

Back All (3)

Fräulein Salbei warf die Post auf den Küchentisch, ließ sich auf einen der Küchenstühle fallen und schüttelte ihre Pumps von den Füssen. Was für ein Tag, dachte sie müde. Eine Woche hatte man sie in Ruhe gelassen; jetzt schien es aufs Neue los zu gehen.
"Fräulein Salbei", ahmte sie die unsympathische Stimme des Sicherheitschefs nach, "wann haben Sie das Werkstück für den Versand einpackt? Wo hatten Sie es abgelegt? Wer war in der Zeit, als es bei Ihnen lag, in Ihrem Zimmer gewesen? Warum haben Sie das Zimmer verlassen, obwohl Ihr Abteilungsleiter Sie ausdrücklich gebeten hatte, das Paket keinen Augenblick unbeobachtet zu lassen, bis es abgeholt würde?"
Sie raffte sich auf und angelte ein Bier aus dem Kühlschrank. Nach dem ersten Schluck kicherte sie leise: "Weil ich meinem Freund die Gelegenheit geben wollte, das Scheißding zu klauen. Was kann ich dafür, dass ausgerechnet mein lieber Nachbar, das anerkannt uninteressanteste männliche Wesen des Konzerns, das Teil mitgehen lässt." Der anschließende satte Rülpser konnte als Bewertung dieses Malheurs angesehen werden.
Vor einer leeren Flasche kann ich nicht heulen, beschloss sie und ging zurück in die Küche. Sie entschied, zu Wein überzugehen. Mit einem gut gefüllten Glas und der Post vom Küchentisch versank sie Minuten später im Wohnzimmersessel. Nach einer ersten Durchsicht öffnete sie einen Brief ohne Absender. Den Text ignorierend, sah sie zuerst nach der Unterschrift.
"Ich glaub's nicht", flüsterte sie. Der Brief war mit Mark unterschrieben.

ID 2bzsgm, H.P.BarkamH.P.BarkamRank 3, Activity: 0%, Views: 637, Chars: 1519, 108 months ago

+1

Comments

No comments available.

Splitstories

  • Mark klaut ein geklautes Päckchen und geht damit auf Reisen

    exciting 1, mysterious 1

    Texts: 10, Images: 0, Authors: 1

    +1 Activity: 0%, Views: 758, Chars: 14687, 107 months ago