Mobile Version Disable hint

Rausgeworfen

Ich hab mein Haar für ihn gefärbt,
dem Rauchen mühsam abgeschwört.

Ich hab mir Brüste prall gemacht,
den Hintern hundert mal gestrafft.

Ich hab mich überall rasiert,
mich später auch noch tätowiert.

Ich hab trotz Allergien gekocht,
nicht immer seinen Witz gemocht.

Ich hab ihn immerfort bedient,
ertragen, wenn er blöd gegrient

Ich hab mich oft für ihn gefreut,
wenn's sein musste mit ihm geweint.

Ich hab ihm Freiheit nun gegeben,
muss ohne seine Liebe leben.

Ich will nicht mehr die Puppe sein,
da lebe ich lieber allein.

Open

Activity: 0%, Views: 900, Chars: 531, 114 months ago

+1

Summary

Ein Abschiedsgedicht

Open reading mode

Tags and keywords

Brust, Haar, Hintern, Liebe

Properties

romantic 1

Authors

H.P.BarkamH.P.BarkamRank 3

More Splitstories

Comments

No comments available.