Mobile Version Disable hint

ID rvhsxt

Back All (3)

Als ich wieder zu mir kam, stand ein gut aussehender, junger Mann neben mir und fragte mich, ob mit etwas passiert wäre und ob er die Polizei und den Notarzt rufen solle. Ich verneinte beides und stand auf. Er half mit den Roller aufzuheben und ich schwang mich drauf. Zu meinem Schreck sprang der Roller aber nicht an und so schob ich ihn zur Seite. Auf einmal schoss ein stechender Schmerz durch meinen linken Arm. Ich hatte mich also doch verletzt. Ich parkte den Roller an der Seite und zog mein Handy aus der Tasche. Ich rief meine Mutter an und sagte ihr: „Ich hatte einen Unfall und mein Roller springt nicht an. Ich brauche frische Klamotten und dein Mann muss mich auf Arbeit fahren.“ Als ich aufgelegt hatte, rief ich meine Freundin und Kollegin Susi an und erzählte auch ihr von dem Unfall, mit der bitte unseren Chef zu informieren, dass ich etwas später kommen würde. Nachdem der Anruf beendet war, bemerkte ich erst, dass ich mich doch verletzt haben musste, denn mein Arm tat immer mehr weh und meine Beine gaben langsam nach. Um mich zu beruhigen, wühlte ich meine Zigaretten aus der Tasche und rauchte erstmal eine. Ich schaffte es mich halbwegs zu entspannen. Nach endlos langen Minuten des Wartens, trafen endlich meine Eltern an der Unfallstelle ein.

ID rvhsxt, soulofdeathsoulofdeath, Activity: 0%, Views: 147, Chars: 1270, 49 months ago

0

Comments

No comments available.

Splitstories

  • Am Anfang des Tages weiß man nie wie er endet, deswegen lebe jeden Tag als wäre es der Letzte, denn er…

    exciting 1, funny 1, scary 1, touching 1

    Texts: 5, Images: 0, Authors: 1

    0 Activity: 0%, Views: 422, Chars: 4734, 49 months ago