Mobile Version Disable hint

ID 3moula

Back All (1)

Meiner Meinung nach trinkt die Jugend zu wenig Alkohol. Nüchtern hält man es da draußen ja auch kaum noch aus. Und die Medien, die in ihren Nachmittagsreportagen sich dann über diesen Umstand mokieren, verschwiegen, dass sie selbst ein Teil des Problems sind – wenn ich mir das Fernsehprogramm der Privatsender ansehe, scheint die Flucht in den Alkohol eine gute Option. Oder die Schlagzeilen von Deutschlands größter Boulevardzeitung.
Daher stehe ich auch Gesetzesvorschlägen, wie dem „Kein Alkoholverkauf nach 22 Uhr“ ablehnend gegen und propagiere den freien Alkoholausschank für alle. Eine Nation in einem permanenten Rausch und im ewigen Glück. Weniger Menschen, die das Rentenalter erreichen, keine Überalterung der Gesellschaft – die Möglichkeiten scheinen endlos. Gut, die Steuerreinnahmen würden sinken, aber dass könnte man durch den legalen Verkauf von anderen Drogen (Alkohol ist ja nur eine Einstiegsdroge) kompensieren.
Und wer nicht mitmachen will, soll es auch nicht. Sie oder er weiß ja nicht, was ihr oder ihm entgeht …

ID 3moula, rklrklRank 2, Activity: 0%, Views: 1181, Chars: 1038, 161 months ago

0

Comments

No comments available.

Splitstories

  • Gründe, die das Trinken zwingend machen, oder wie ich mich selbst fertig machen kann.

    informative 1, thoughtful 1, vicious 1

    Texts: 2, Images: 0, Authors: 2

    0 Activity: 0%, Views: 1542, Chars: 3126, 161 months ago